Vita (Deutsch)

Über Bettina John

Bettina John arbeitet seit 2008 als freiberufliche Kostüm-und Bühnenbildnerin und Künstlerin im Bereich zeitgenössischer Tanz, Oper und Musiktheater in Großbritannien und Deutschland. Dabei steht für sie die Zusammenarbeit mit dem kreativen Team, Innovation und interdisziplinäres Design im Mittelpunkt. Vor allem, wenn sie mit und für andere Künstler, Musiker, Choreografen und Fotografen arbeitet, ist es ihr ganz besonders wichtig sich auf die Zusammenarbeit einzulassen. Sowohl ihre vielen Interessen und die Arbeit als eigenständige Künstlerin als auch ihre natürliche Neugier verhelfen ihr dabei immer wieder neues und aufregendes Design und innovative Konzepte zu schaffen, zu Ende zu denken und neue Wege zu beschreiten. Ihre Arbeit als Austatterin brachten sie an größere Bühnen, wie dem Sadler’s Wells, dem halleschen Opernhaus, dem Oldenburger Staatstheater, The Place und Trinity Laban, als auch an kleinere Bühnen wie dem Bridewell Theatre, dem Old Red Lion, dem Kings Head Theatre und dem Bernie Grant Arts Centre.

buehnenbilderin bettina john vita

 

Interdisziplinär zu arbeiten hat sich durch ihre künstlerische Laufbahn ganz natürlich entwickelt. Sie studierte Mode an der Burg Giebichenstein in Halle (Saale), entwickelte ihr Diplom in London, arbeite eine Weile als Modedesignerin in Berlin und London, studierte dann Kunst an der Goldsmiths University in London, begann dann vermehrt als Ausstatter zu arbeiten und in 2012 mit einem Auslandsstipendium in New York and Rio de Janeiro ihre künstlerische Tätigkeit. Diese umfasst Performancekunst, Installation, Video und Fotografie und verschiedenste Grafische und malerische Techniken. Mit ihrer Arbeit als Künstlerin hat sie an diversen Gruppenausstellungen in Berlin, Halle, ihrer Geburtsstadt, Rio De Janeiro, London und New York teilgenommen.